Sabine Fründt - International Consulting

ProRespekt - Stadtteilprojekte für ein besseres Miteinander von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund

ProRespekt ist ein innovativer Ansatz zur Verbesserung des interkulturellen Zusammenlebens auf kommunaler Ebene

In Kooperation mit Jugendämtern, Jugendeinrichtungen und Schulen werden Projekte durchgeführt, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Strukturen im Stadtbezirk so verändern, dass die gemeinsame Gestaltung des Zusammenlebens von Aufnahme- und der Zuwanderungsgesellschaft besser gelingt. Insbesondere sollen die Zukunftschancen von Jugendlichen im Hinblick auf ihr Berufsleben gefördert werden.

 

   
   


Im Zentrum der Projekte stehen Seminare und Workshops, die die Auseinandersetzung mit der eigenen Identität, mit Stereotypen und Vorurteilen und die Analyse von gewalttätigen Konflikten zum Inhalt haben. Dadurch werden Empathie und Verständnis für andere entwickelt und gestärkt - die Grundlagen für einen kulturübergreifenden Dialog und für eine produktive interkulturelle Verständigung.

Weitere Informationen unter www.prorespekt.de

  


 2008 wurde ProRespekt im Rahmen des Kooperationsprojekts mit 

Zurück in die Zukunft e.V. vom 

Bündnis für Demokratie und Toleranz - Gegen Extremismus und Gewalt

mit einem Preis ausgezeichnet und erhielt die 

Urkunde für Engagement und Zivilcourage.


 

 

Sabine Fründt - Internationale Organisationsentwicklung | info@sabine-fruendt.de